SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Methode der protoneninduzierten Röntgenemission (PIXE) ist ein inzwischen anerkanntes Verfahren zur quantitativen Bestimmung von Spurenelementen.

Es wird gezeigt, daß PIXE für die routinemäßige Elementanalyse von Luftstaub-Filterproben eingesetzt werden kann, insbesondere daß diese Methode in Verbindung mit zeitauflösender Luftstaubsammlung die Möglichkeit eröffnet, kurzzeitige Schwankungen der Elementkonzentrationen in der Luft zu erfassen.

Application of PIXE to the Element-Analysis of Airborne Dust

The method of particle-induced X-ray emission (PIXE) is used in various fields of trace element analysis. Because of the small sample masses needed for PIXE it is shown, that this method in combination with time sequential sampling is able to measure short-term variations of trace element concentrations in the air.