Messung von Wirkungsquerschnitten für die Reaktionen 27Al(N, P) 27Mg, 27Al(N, α)24Na und 27Al(N, α)24MNa im Energiebereich zwischen 6,3 MeV und 8,3 MeV

Authors


  • Herrn Prof. Dr. W. Walcher zum 75. Geburtstag gewidmet

Abstract

Mit der Aktivierungsmethode wurden Wirkungsquerschnitte für die Reaktionen 27Al(n, α0)24Na, 27Al(n, α1)24mNa und 27Al(n, p)27Mg im Energiebereich zwischen 6,3 MeV und 8,3 MeV bestimmt. Die schnellen Neutronen wurden am 4 MV-Dynamitron der Universität Stuttgart mit der Reaktion Be(α, n)12C erzeugt. Hierbei wurden 0,52 μm dicke Beryllium-Schichten auf hochdruckwassergekühlten Kupferplättchen mit Heliumionen von 1,86 MeV bis 2,76 MeV Energie bei Stromstärken von etwa 200 μAmp bestrahlt. Der Neutronenfluß wurde mit einer 2″ × 2″ NE 213 Flüssigszintillatorzelle bestimmt.

Abstract

Measurements of Cross Sections for the Reactions 27Al(N, P) 27Mg, 27Al(N, α)24Na and 27Al(N, α)24mNa in the Energy Region between 6,3 MeV and 8,3 MeV

Using the activation method cross-sections for the reactions 27Al(n, α0)24Na, 27Al(n, α1)24mNa and 27Al(n, p)27Mg have been measured in the energy range 6.3 MeV to 8.3 MeV. Fast neutrons were produced at the Stuttgart University 4 MV Dynamitron via the reaction 9Be(α, n)12C irradiating 0.52 μm beryllium layers on high pressure water-cooled copper backings. The energy of the He-ions was varied between 1.86 MeV and 2.76 MeV, while the average current was 200 μAmp. The neutron flux has been measured with a 2″ × 2″ NE 213 liquid scintillator cell.

Ancillary