SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

The complex machinery of gauge theories and QCD is not the only possible avenue to understand the physics of elementary particles. There is another simple and more direct approach based on absolutely stable particles as constituents of all other particles. Mathematically the ensuing group structure is identical to the quark-lepton model, but the dynamics and the underlying physics is different. How all forces of elementary particles are already dynamically unified under electromagnetism is discussed.

Vereinigung auf der Basis des Elektromagnetismus. Ein einfaches Aufbauschema von Elementarteilchen

Der komplexe Apparat der Eichtheorien und Quantenchromodynamik ist nicht der einzige Weg, die Physik der Elementarteilchen zu verstehen. Es gibt einen anderen, einfachen und mehr direkten Ansatz auf der Basis von absolut stabilen Teilchen als Bausteine aller anderen Teilchen. Mathematisch ist die daraus folgende Gruppenstruktur identisch der des Quark-Leptonen-Modells, aber die Dynamik und die zugrundeliegende Physik sind andere. Es wird diskutiert, wie bereits alle Kräfte zwischen Elementarteilchen im Elektromagnetismus vereinigt sind.