SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

The O5R Monte Carlo neutron transport Code had been used to calculate the neutron albedo for neutrons reflected from plane and curved concrete shields. The present calculations were performed to investigate the fast-neutron albedo in case of ordinary concrete shield, in order to perform comparative studies with the case of neutron reflection against a flat wall. The calculations were performed for three different neutron source energies of 1 MeV, 5 MeV and 15 MeV and at neutron incident angles of 5°, 30°, 45°, 60° and 90° and for surfaces with different curvatures (flat, 100, 50, 20 and 5 cm).

The results obtained reveal that there will be an appreciable error on using the flat wall albedo value in the case of duct penetration calculations. The error was assumed to be due to the neglection of the curvature effect as well as to the improper choice of the neutron incident angle.

Albedoberechnungen für schnelle Neutronen an einem Betonschild unterschiedlicher Krümmung

Das O5R Monte Carlo Neutronentransport-Programm wurde benutzt, um die Albedo für Neutronen, reflektiert von ebenen oder gekrümmten Betonschilden, zu berechnen. Diese Berechnungen für die Albedo schneller Neutronen an gewöhnlichen Betonschilden wurden zum Vergleich mit ähnlichen Untersuchungen der Neutronenreflektion an flachen Wänden angestellt. Es wird bei drei verschiedenen Neutronenquellenenergien, 1 MeV, 5 MeV, und 15 MeV, Einfallswinkeln von 5°, 30°, 45°, 60° und 90° sowie für verschieden gekrümmte Oberflächen (flach, 100, 50, 20 und 5 cm) gerechnet.

Diese Ergebnisse zeigen, daß die Verwendung von Albedowerten an flachen Wänden für den Fall von Durchlaßkanälen zu beträchtlichen Fehlern führt. Sie können sowohl der Vernachlässigung der Krümmung als auch der Wahl falscher Einfallswinkel zugeschrieben werden.