SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

The formation of nonequilibrium thermodynamic system is assumed during the collision of relativistic heavy ions with target nuclei. A simple classical solution of the Boltzmann equation is found and compared with the spectra of particles produced in the Ne-U238 reaction at lab. energies of 250 and 400 MeV per nucleon. The model contains only one fitting parameter tc which is the time required by the system to reach the equilibrium state.

Teilchenproduktion im thermodynamischen Nichtgleichgewichtszustand bei Kern-Kernzusammenstößen

Beim Zusammenstoß relativistischer, schwerer Ionen mit den Targetatomen wird die Bildung eines thermodynamisch nichtgleichgewichtigen Systems angenommen. Eine einfache, klassische Lösung der Boltzmanngleichung dafür wird gefunden und mit experimentellen Teilchenspektren der Ne-U238-Reaktion bei 250 und 400 MeV pro Nukleon verglichen. Das Modell enthält nur einen wählbaren Parameter tc, das ist die Zeit, die das System braucht, das Gleichgewicht zu erreichen.