SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

A synchroneously pumped mode-locked cavity-dumped dye laser, which delivers nearly Fourier-limited output pulses with 20 W peak power, 500 ps pulsewidth and 1.5 GHz spectral bandwidth is used to populate selected rovibronic levels in excited electronic states of alkali molecules. The laser induced fluorescence is filtered through a monochromator and the lifetimes of individual rovibronic levels are determined with the single photon delayed coincidence technique. The influence of different perturbations on the lifetimes is investigated and discussed.

Lebensdauermessungen an selektiv angeregten Molekülniveaus

Mit einem synchron gepumpten modengekoppelten Farbstofflaser, der fast Fourierbegrenzte Pulse mit 20 W Spitzenleistung, 500 ps Dauer und 1.5 GHz spektraler Bandbreite liefert, werden einzelne Schwingungs-Rotations-Niveaus in elektronisch angeregten Zuständen von Alkali-Dimeren selektiv bevölkert und ihre Lebensdauern mit Hilfe der Photonenzähltechnik mit verzögerter Koinzidenz gemessen. Der Einfluß verschiedener molekularer Störungen (Prädissoziation, Spin-Bahn-Kopplung) auf die Lebensdauern individueller Niveaus wird untersucht und die daraus gewonnenen Erkenntnisse diskutiert.