On a Lorentz Non-Invariant Generalization of the Dirac Equation

Authors


Abstract

A generalized Dirac equation is presented as a model theory of disturbed Lorentz invariance. The physical properties of this model and experimental consequences are discussed. A program is described how such Lorentz noninvariant equations may be produced by cosmological induction of local causal structure.

Abstract

Über eine nicht-Lorentz-invariante Verallgemeinerung der Dirac-Gleichung

Es wird eine Verallgemeinerung der Dirac-Gleichung als Modelltheorie für Störungen der Lorentz-Invarianz entwickelt. Die physikalischen Eigenschaften dieses Modells sowie seine experimentellen Konsequenzen werden diskutiert. Wesentliches Merkmal des Modells ist eine komplexe Lichtkegelstruktur, die zu einem spinabhängigen Ausbreitungsverhalten führt. Ein mögliches Programm wird beschrieben, nachdem Gleichungen, die nicht Lorentz-invariant sind, als Folge einer kosmischen Induktion der lokalen Kausalstruktur im Sinne des Machschen Prinzips interpretiert werden können.

Ancillary