SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Entdeckung, daß Citronensäure im Organismus nicht nur sehr schnell abgebaut, sondern auch leicht gebildet wird, führte zur ersten Formulierung eines Citronensäure-Cyclus, dessen Zwischenreaktionen die Hauptenergiequelle der höheren Organismen darstellen. Der Cyclus spielt nicht nur beim Kohlenhydrat-Abbau, sondern auch beim Fettsäure- und Protein-Abbau eine wesentliche Rolle; alle Nahrungsstoffe haben gemeinsame Oxydations-Endstufen. Die Reaktionen des Cyclus, die in Vertretern aller Lebensformen aufgefunden wurden, stellen Zwischenprodukte zur Aminosäure-Synthese zur Verfügung. Das Studium des Intermediärstoffwechsels zeigt, daß die grundlegenden Stoffwechselprozesse, die synthetischen und die abbauenden, bei allen Formen des Lebens gleich sind.