Altes und Neues über aliphatische Diazoverbindungen

Authors


Abstract

Die Diazo-alkane zeigen in ihrer Reaktivität eine erstaunliche Vielseitigkeit, die hinter der der aromatischen Diazo-Verbindungen nicht zurücksteht. Beim gegenwärtigen Entwicklungsstand der theoretischen organischen Chemie erscheint es zweckmäßig, die weitere Erschließung einer Verbindungsklasse nicht allein formalen Analogien oder gar dem Zufall zu überlassen. Ohne Vollständigkeit anzustreben, wird im folgenden eine konsequente theoretische Deutung der Reaktionen aliphatischer Diazo-Verbindungen versucht. Eine Synopsis des großen experimentellen Materials erscheint umsomehr gerechtfertigt, als die schöne, sich vornehmlich auf die Reaktionen des Grundkörpers beziehende Zusammenfassung von B. Eistert) bereits 14 Jahre zurückliegt.

Ancillary