Zur Frage der Bindungsverhältnisse bei Komplexverbindungen

Authors


Abstract

Es wird untersucht, in wie weit auf Grund der Ergebnisse physikalischer oder chemischer Untersuchungen eine Aussage über den Bindungszustand von Komplexverbindungen zulässig ist. Dabei werden besonders die Konsequenzen, die sich aus dem elektrostatischen Modell der Komplexionen bezüglich der optischen und magnetischen Eigenschaften ergeben, dargelegt. Die Bedeutung des Variationsprinzips der Quantentheorie für die Diskussion von Bindungsproblemen wird erläutert.

Ancillary