SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Die Massenspektrometrie ist für die Bestimmung der Struktur organischer Verbindungen sehr brauchbar. Bei äußerst geringem Substanzbedarf erhält man Informationen über die Molekülgröße und die Anordnung der Atomgruppen im Molekül. Eine gewisse Flüchtigkeit der Substanz ist Vorbedingung. Die in der Ionenquelle stattfindenden Zerfallsreaktionen können im allgemeinen als solche von [Carbonium-Ionen ohne Lösungsmittel] angesehen werden. An Hand von Beispielen wird die Anwendung zur Strukturaufklärung von Naturstoffen, wie Lipoiden, Aminosäuren, Peptiden und Alkaloiden erläutert.