Spinnprozeß und Kristallstrukturen von Perlon-Fäden

Authors


  • Nach einem Vortrag auf der Tagung der GDCh-Fachgruppe „Kunststoffe und Kautschuk” am 9. April 1962 in Bad Nauheim.

Abstract

Beim Spinnen von Perlon (Polyamid 6)-Fäden werden verschiedene Strukturen erhalten. An Hand von Röntgenuntersuchungen wird beschrieben, wo diese Strukturen im Spinnprozeß auftreten und wie sie sich bei Variation einiger Spinnbedingungen und durch den Einfluß des Molekulargewichtes des Ausgangsmaterials ändern.

Ancillary