SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Es werden die theoretischen Grundlagen der potentiostatischen und galvanostatischen Coulometrie erörtert und Anwendungen aus der Praxis des Eisenhüttenlaboratoriums angeführt, z. B. die leitprobenfreien Bestimmungen des Kohlenstoffs, des Schwefels und des Sauerstoffs im Stahl, ferner werden Polarisationsspannungstitrationen mit coulometrischer Reagenserzeugung beschrieben, die im Mikrobereich sehr genaue Ergebnisse liefern.