SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Zur Klassifizierung von Valenzisomeren wird das Präfix χn vorgeschlagen, wobei n den Unterschied der Ringzahl oder der Anzahl π-Bindungen bedeutet. Zur χ1-Reihe gehören z. B. Dewar-Benzol und 9,10-Dihydronaphthalin, die auf Grund geometrischer und stereoelektronischer Überlegungen synthetisiert werden konnten. Benzvalen und Prisman sind Vertreter der χ2− bzw. χ3− Reihe.