SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Untersuchungen der Adsorption von Gasen wie Xenon, Wasserstoff, Stickstoff und Kohlenmonoxid an der Oberfläche eines Wolfram-Einkristalles im Feldelektronen- und Feldionenmikroskop haben in den letzten Jahren zu neuen, grundlegenden Erkenntnissen über die Chemisorption und die heterogene Katalyse geführt. Insbesondere die ausgeprägte Flächenspezifität der Adsorption, das Auftreten mehrerer, unterscheidbarer Adsorptionskomplexe eines Gases auf derselben Kristallfläche sowie die Umgruppierungen der Oberflächenatome als Folge der Chemisorption konnten durch Anwendung dieser Methoden weitgehend geklärt werden. Viele der gewonnenen Einblicke lassen sich auf andere Chemisorptionskomplexe übertragen.