Die Struktur der Solvathülle gelöster Teilchen

Authors


Abstract

Im ersten Teil des Aufsatzes wird über die Struktur der Solvathülle einfacher Ionen, und zwar überwiegend solcher mit Edelgasstruktur, in wäßriger und nichtwäßriger Lösung berichtet. Die Solvatationszahl oder Koordinationszahl in erster Sphäre kann heute in günstigen Fällen bestimmt werden. Die Solvathüllen scheinen „flüssiger” zu sein als früher angenommen wurde. Im zweiten Teil wird die Hydratation neutraler inerter Teilchen in wäßriger Lösung diskutiert. Beim Postulieren konkreter Strukturanordnungen in der Lösung wird Zurückhaltung empfohlen.

Ancillary