Blutgerinnung und Fibrinolyse

Authors


Abstract

Die moderne Proteinchemie führt zunehmend zu der Erkenntnis, daß die Gerinnung des Blutes über mehrere Reaktionsstufen abläuft, die den Charakter von Enzym-Substrat-Reaktionen haben und durch Phospholipide katalysiert werden. Das gilt auch für das kompensatorische System, die Fibrinolyse. Die in den beiden Systemen wirksamen Faktoren einschließlich der das Gleichgewicht regulierenden Inhibitoren haben sich als Proteine mit einem zum Teil hohen Gehalt an Kohlenhydraten erwiesen. Diese Erkenntnisse bilden die Grundlage für die moderne Diagnostik und Therapie.

Ancillary