Temperaturinduzierte Helicitätsänderung der inhärent dissymmetrischen Disulfidgruppe in Cyclocystin

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie unterstützt. –Herrn Dr. K.-P. Hartter, Physiologisch-Chemisches Institut der Universität Tübingen, danken wir für die Überlassung der Verbindungen.

No abstract is available for this article.

Ancillary