Kristall- und Molekülstruktur des 1,2-Heptalendicarbonsäure-dimethylesters

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie unterstützt.

Abstract

Eine überraschend einfache Heptalen-Synthese besteht in der Umsetzung von Azulen (1) mit Acetylendicarbonsäure dimethylester. Die Ausbeute an (2) beträgt 15%. Die Synthese ist auch auf alkylierte Azulene anw end bar. Die detaillierte Struktur des Produktes (2) ergab sich aus einer Röntgenanalyse.

original image

Ancillary