Get access

Ein Phosphor(III)-Derivat mit sterisch fixierter Bis(trimethylsilyl)amino-Gruppierung

Authors


Abstract

Eine hohe Rotationsbarriere für die exocyclischen [(CH3)3Si]2N-Gruppen findet man in der Verbindung (1), R[DOUBLE BOND]Si(CH3)3. Außerdem manifestiert sich die sterische Behinderung in einer ungewöhnlichen Aufweitung von jeweils einem exocyclischen PNSi-Winkel

original image

.

Get access to the full text of this article

Ancillary