SEARCH

SEARCH BY CITATION

Mikroorganismen können zur Bildung chemisch schwer zugänglicher Verbindungen dienen, wenn es gelingt, ein Vorprodukt in einen Stoffwechselweg einzuschleusen, auf dem es nicht vollständig abgebaut wird. Beispiel: die zweifache Hydroxylierung von Naphthalin-2-carbonsäure (1) zu (2) durch ein Bakterium, das eine unspezifische Naphthalin-Dioxygenase besitzt, (2) aber nicht weiter abbauen kann.