SEARCH

SEARCH BY CITATION

Ein Keten, das durch ein Übergangsmetall substituiert ist, entsteht aus dem Carbin-Komplex (1). Das neuartige Produkt bildet orangegelbe Kristalle. Die Röntgenanalyse zeigt, daß sich die Bindungslängen des substituierten Ketens (2) nicht signifikant von denen des freien Ketens unterscheiden.