Neuer synthetischer Zugang zum Thiepin-System. — Benzo[d]thiepin und Dibenzo[bd]thiepin

Authors


Abstract

Für Thiepin-Synthesen eignen sich wegen der leichten Abspaltbarkeit des Schwefelatoms nur Verfahren, bei denen sich die Bildung des Thiepins (2) unter äußerst milden Bedingungen vollzieht. Ein solches Verfahren wurde jetzt in der mit π-Allylpalladiumchlorid katalysierten Ringerweiterung (1)→(2) gefunden.

original image

Ancillary