Doppelwellenlängen-Spektrophotometrie

Authors


Abstract

Gegenwärtig ist die Doppelwellenlängen-Spektrometrie wahrscheinlich die am wenigsten bekannte Methode der Absorptions-Spektrophotometrie. Die neuesten Fortschritte in der Anwendungstechnik haben aber gezeigt, daß die Doppelwellenlängen-Spektrophotometrie bei der Analyse mannigfaltiger organischer sowie anorganischer Stoffe hinsichtlich Empfindlichkeit und Selektivität der konventionellen Spektrophotometrie überlegen ist. Dieser Beitrag gibt eine Übersicht über die Prinzipien und Möglichkeiten der Doppelwellenlängen-Spektrophotometrie – einschließlich Derivativ-Absorptionsspektrometrie – in der Hoffnung, daß diese Techniken in Zukunft öfter zur Lösung vieler analytischer Probleme benutzt werden.

Ancillary