SEARCH

SEARCH BY CITATION

Die Genauigkeit experimentell bestimmter Differenzelektronendichten ist offenbar nicht so hoch wie bisher angenommen: nach Schätzungen auf der Basis von ab-initio-Rechnungen beträgt sie für Tetracyanethylen nicht 0.05 e/Å3, sondern sehr wahrscheinlich nur 0.07 e/Å3.