SEARCH

SEARCH BY CITATION

Abstract

Phosphacumulenylide und Phosphaallenylide sind nucleophile Verbindungen, die ihre Reaktionspartner in verschiedenster Weise addieren können. Cycloadditionen sind sowohl an der polaren C[BOND]P-Ylidbindung als auch an der C[DOUBLE BOND]C-Doppelbindung möglich.