Advertisement

Phosphacumulenylide und Phosphaallenylide

Authors


  • In Anlehnung an die IUPAC-Nomenklatur wird vorgeschlagen. Ylide vom Typ R3p[DOUBLE BOND]C[DOUBLE BOND]C[DOUBLE BOND]X als Phosphacumulenylide und solche vom Typ R3P[DOUBLE BOND]C[DOUBLE BOND]CR′2 als Phosphaallenylide zu bezeichnen.

  • Professor Georg Wittig zum 80. Geburtstag gewidmet

Abstract

Phosphacumulenylide und Phosphaallenylide sind nucleophile Verbindungen, die ihre Reaktionspartner in verschiedenster Weise addieren können. Cycloadditionen sind sowohl an der polaren C[BOND]P-Ylidbindung als auch an der C[DOUBLE BOND]C-Doppelbindung möglich.

Ancillary