SEARCH

SEARCH BY CITATION

Käfig-Kationen vom Typ (1), n = 6 oder 8, bieten erstmalig die Möglichkeit, die Bildung von Anionen-Einschlußkomplexen unabhängig von Konfigurations- und Protonierungsgleichgewichten an den Stickstoffatomen zu untersuchen.