SEARCH

SEARCH BY CITATION

Ein Wasserstoffatom inmitten eines oktaedrischen Käfigs aus Cobaltatomen – das ist das außergewöhnliche Strukturmerkmal der Titelverbindung, die als erste ihrer Art durch Neutronenbeugung am Einkristall genau charakterisiert wurde. Bei kovalenten Komplexen gibt es nur wenige Beispiele für solche “Zwischengitter”-Hydridliganden. Der scheinbare Radius des H-Atoms beträgt 0.53 Å; es kann leicht in seinen “Metallkäfig” hinein- und wieder herauskommen.