Enzymatische Bildung von Uroporphyrinogen I und III aus einem substituierten Bilan

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützt.

Abstract

Der „umgedrehte Ring” in Uroporphyrinogen III (Uro'gen III), der Stammverbindung aller natürlichen Porphyrine etc., könnte auf zwei Wegen zustandekommen: 1. durch Isomerisierung eines Kopf-Schwanz-verknüpften Bilans wie (1) beim Ringschluß oder 2. durch Bildung einer Vorstufe mit „umgedrehtem” Ring. Nach neuen enzymatischen Studien wird der erste Weg beschritten.

original image

Ancillary