Morpholino-succinimido-bicyclo[n.1.0]alkane aus Enaminosulfonium-Salzen

Authors


  • Enaminosulfonium-Salze, 4. Mitteilung. – 3. Mitteilung: [1].

Abstract

Auch für die Konfigurationsbestimmung bei Morpholino-succinimido-bicyclo[n.1.0]alkanen (n = 3–8) ist die Morpholinogruppe geeignet. Aus Enaminosulfonium-Salzen und Succinimid entstanden ausschließlich die endo-Verbindungen (1).

original image

Ancillary