Synthese und Eigenschaften der ersten Organosilyl-Gallium-Verbindungen

Authors


  • Professor Gerhard Fritz zum 60. Geburtstag gewidmet

  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützt.

Abstract

Tris(trimethylsilyl)-Verbindungen aller Metalle der III. Hauptgruppe sind nunmehr bekannt, seit die Synthese von Ga(SiMe3)3 gelungen ist. Das zunächst erhaltene Tetrahydrofuran-Addukt (1) läßt sich durch Sublimation im Hochvakuum vom Solvens befreien. Ga(SiMe3)3 ist dem Indium-Derivat ähnlicher als dem (assoziierenden) Aluminium-Derivat.

original image

Ancillary