SEARCH

SEARCH BY CITATION

Borverbindungen vom Typ (Alkyl)2B[BOND]B(Alkyl)2, seit über 40 Jahren gesucht, wurden von zwei Arbeitskreisen unabhängig voneinander, praktisch gleichzeitig und auf gleichem Weg synthetisiert. Durch schrittweisen Austausch der Methoxygruppen von (1) gegen Alkylgruppen entstanden die Tetraalkyldiborane (4), (5) (R = Me) und (6) (R [DOUBLE BOND] tBuCH2). Tetra-tert-butyldiboran konnte nicht dargestellt werden, wohl aber das Silylboran (7), R [DOUBLE BOND] SiMe3.