Get access
Advertisement

Tetraphenylcyclobutadien(cycloalken)nickel(o)-Komplexe

Authors


Abstract

Nickel(O)-Komplexe mit nur einem Tetraphenylcyclobutadien-Liganden (Ph4C4) und einem Cycloalken-Liganden (L) sind überraschend einfach zugänglich, z. B. durch längeres Rühren der unten angegebenen Reagentien in Ether bei − 50°C. (1a) und (1b), grüne Kristalle, zersetzen sich erst bei 220 bzw. 260°C. [(1a), L = 1,5-Cyclooctadien; (1b), L = Cyclooctatetraen.]

original image
Get access to the full text of this article

Ancillary