Advertisement

Photoreaktion von Biacetyl mit 1,3-Dioxol-Derivaten: Modifizierung des Mechanismus der Photoreaktion von Carbonylverbindungen mit elektronenreichen Olefinen

Authors


  • Wir danken Prof. H.-D. Scharf für Diskussionsbeiträge.

Abstract

Das Ausmaß des Ladungstransfers (CT) bei Photoreaktionen von Biacetyl 1 mit Dioxolen 2 bestimmt den Reaktionsverlauf: Bei geringem CT-Anteil (z. B. R = H) überwiegt die Addition, bei hohem (z. B. R = Me) die Reduktion. Die letztgenannten Systeme dissoziieren in polaren Lösungsmitteln zu freien Radikalionen (ESR-Nachweis).

original image

Ancillary