SEARCH

SEARCH BY CITATION

Die faszinierende Gruppe der Centropolyquinane ist durch Cyclopentanringe mit einem gemeinsamen, zentralen C-Atom gekennzeichnet. Die Titelverbindungen 1 und 2 sind überraschend einfach aus 2,2-disubstituierten 1,3-Indandiolen erhältlich.