Get access
Advertisement

Zur „stereochemischen Aktivität” einsamer Elektronenpaare an niederwertigen Elementen der 4. Hauptgruppe: (GeNtBu)4·2 AlCl3 und (SnNtBu)4·2 AlCl3

Authors


  • Professor Gerhard Fritz zum 65. Geburtstag gewidmet

  • Cyclische Diazastannylene, 21. Mitteilung. Diese Arbeit wurde vom Fonds der Chemischen Industrie unterstützt. – 20. Mitteilung: M. Veith, W. Frank, Angew. Chem. 96 (1984) 163; Angew. Chem. Int. Ed. Engl. 23 (1984) 158.

Abstract

Ein Käfigmolekül mit gerichteten Bindungen liegt im Addukt (tBuNSn)4·2AlCl31 vor. Die Bildung von 1 beweist erstmals, daß niederwertige Elemente wie Zinn(II) in Lewis-Säure-Base-Addukten als Donoren fungieren können. Gegenüber unkoordiniertem (SnNtBu)4 hat 1 einen verringerten Sn…Sn-Abstand und einen größeren N[BOND]Sn[BOND]N-Winkel.

original image
Get access to the full text of this article

Ancillary