Erstmalige Anwendung der 2D-NMR-Technik zur Spektrenanalyse eines paramagnetischen Komplexes; Beispiel: Bis[R-(+)-P,P-diethylthiophosphinsäure-N-α-methylbenzylamido]nickel(II)

Authors


Abstract

Auch paramagnetische Komplexe können 2D-NMR-spektroskopisch untersucht werden. Die Interpretation der Spektren wird durch diese Technik entscheidend erleichtert. Die Titelverbindung 1 ist der erste Übergangsmetallkomplex mit einem Thiophosphinsäureamidoliganden.

original image

Ancillary