SEARCH

SEARCH BY CITATION

Als erstes Organoarsan mit zwölf As-Atomen Konnte die Titelverbindung 1 aus tBuAsCl2, AsCl3 und Mg als hellgelber, lichtempfindlicher Feststoff erhalten werden. Die Gerüststruktur wurde durch ein 1H-HMR- und ein Massenspektrum bewiesen. Beim Erwärmen in Lösung disproportioniert 1 in andere tert-Butylcycloarsane.