Chelat-kontrollierte stereoselektive Synthese von Cyanhydrinen

Authors


  • Professor Karl Dimroth zum 75. Geburtstag gewidmet

  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie unterstützt.

Abstract

Tertiäre und sekundäre Alkoxy-Cyanhydrine wie 1 bzw. 2 lassen sich in hoher Diastereomerenreinheit synthetisieren. Dazu werden Alkoxy-acylcyanide z.B. mit Allylsilanen bzw. Alkoxy-aldehyde mit Silylcyaniden umgesetzt, und zwar in Gegenwart von Chelatbildnern wie TiCl4, SnCl4 oder Znl2.

original image

Ancillary