Einfache Synthese von Pentaphenylnickelocen und anderen Pentaphenylcyclopentadienylnickel- sowie -cobalt-Komplexen

Authors


  • Diese Arbeit wurde vom Fonds der Chemischen Industrie gefördert. Wir danken Prof. Dr. H. Lueken für die Suszeptibilitätsmessungen sowie Frau S. Paul und Priv.-Doz. Dr. U. Kölle für die Cyclovoltammogramme.

Abstract

Die oxidative Addition von C5Ph5Br an Carbonylnickel- und -cobalt-Verbindungen ist eine effektive Synthesemethode für Pentaphenylcyclopentadienyl-Komplexe dieser Metalle. Auf diese Weise konnte z. B. erstmals Pentaphenylnickelocen erhalten werden.

original image

Ancillary