SEARCH

SEARCH BY CITATION

Ein sechsgliedriger ebener WN3P2-Ring kennzeichnet die Struktur der Titelverbindung 3 im Kristall, wobei wahrscheinlich ein über Chlorobrücken verknüpftes Polymer vorliegt. Das gelbe Phosphazen 3 entsteht durch Umsetzung von Wolframhexachlorid 1 mit dem Salz 2 in Chloroform.