Diastereoselektive Umwandlungen an Heterometall-Clustern

Authors

  • Christine von Schnering Dipl.-Chem.,

    1. Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität Albertstraße 21, D-7800 Freiburg
    Search for more papers by this author
  • Thomas Albiez Dipl.-Chem.,

    1. Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität Albertstraße 21, D-7800 Freiburg
    Search for more papers by this author
  • Wolfgang Bernhardt Dipl.-Chem.,

    1. Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität Albertstraße 21, D-7800 Freiburg
    Search for more papers by this author
  • Prof. Dr. Heinrich Vahrekamp

    Corresponding author
    1. Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität Albertstraße 21, D-7800 Freiburg
    • Institut für Anorganische und Analytische Chemie der Universität Albertstraße 21, D-7800 Freiburg
    Search for more papers by this author

  • Diese Arbeit wurde vom Fonds der Chemischen Industrie, von der Firma Heraeus und vom Rechenzentrum der Universität Freiburg gefördert.

Abstract

Die diastereoselektive Acetylen-Vinyliden-Umlagerung 1→2 hat überraschenderweise keine sterischen, sondern wahrscheinlich elektronische Ursachen. Die Stereoselektivität der Reaktion hängt von der Art der das Clustergerüst bildenden Metallatome und von Rest R ab.

original image

Ancillary