Übergangsmetall-induzierte CO-Einschiebung in die P[DOUBLE BOND]P-Bindung von Diphosphenen unter Bildung von Diphosphinomethanonderivaten

Authors


  • Übergangsmetall-substituierte Diphosphene, 2. Mitteilung. Diese Arbeit wurde vom Fonds der Chemischen Industrie, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von der Degussa AG, Hanau, gefördert. - 1. Mitteilung: [1].

Abstract

Metallkomplexe 1 mit P[BOND]CO[BOND]P-Teilstruktur („Diphosphoharnstoff”-Komplexe) ließen sich durch Umsetzung von trans-[BOND]P[DOUBLE BOND]P-Aryl mit Fe2(CO)9 erzeugen. In 1, Aryl=2,4,6-tBu3C6H2, [DOUBLE BOND] (C5Me5)(CO)2Fe, ist der PCP-Winkel außerordentlich klein (nur 88.3°).

original image

Ancillary