SEARCH

SEARCH BY CITATION

Der anionische Ligand [Me2Si(η5-C5H4)2]2⊖ ist metallverbrückend in der weitgehend symmetrischen Titelverbindung (rechts) enthalten. Sie entsteht aus YbCl3 und dem Natriumsalz des Anions und bildet rote Kristallnadeln. In anderen Lanthanoid(III)-Komplexen fungiert der Ligand nur als Chelatbildner.