SEARCH

SEARCH BY CITATION

Bevorzugt die Titelverbindung im Festkörper O-Li-der C-Li-Kontakte? Typisch für lithiierte Phenylsulfone sind O-Li-, für Allyllithiumverbindungen dagegen C-Li-Kontakte. Laut Röntgen-Strukturanalyse liegt im Kristall das chirale Dimer 1 mit O-Li-Kontakten vor. Die Winkel an C-1 entsprechen einer Mittelstellung zwischen sp3–und sp2-Hybridisierung. Dies gilt auch für die Struktur von 1 in Lösung.