Regio- und atropisomerenselektive Arylkupplung zu Naphthylisochinolin-Alkaloiden: Erste Totalsynthese von (-)-Ancistrocladin

Authors


  • Acetogenine Isochinolin-Alkaloide, 11. Mitteilung. Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und vom Fonds der Chemischen Industrie gefördert. −10. Mitteilung: [6].

Abstract

Das “ungewöhnlichste aller Isochinolin-Alkaloide”, die Titelverbindung 2, ist durch ein bis über 200°C konfigurationsstabiles Biphenylsystem gekennzeichnet. Schlüsselschritt der Synthese ist die intramolekulare CC-Verknüpfung in der Zwischenstufe 1, in der die beiden Molekülteile durch eine Lactongruppierung verbunden sind.

original image

Ancillary