SEARCH

SEARCH BY CITATION

Der erste stabile Silandiyl-Komplex 1 ist sowohl in Lösung als auch im Kristall monomer. 1 hat eine polare Si[DOUBLE BOND]Fe-Bindung und wird durch Adduktbildung mit Hexamethylphosphorsäuretriamid (HMPT) stabilisiert. Erwartungsgemäß besetzt der Silandiyl-Ligand eine apicale Position am trigonal-bipyramidal koordinierten Eisenatom.