Festkörperreduktion von Ketonen mit NaBH4

Authors


Abstract

Ohne Lösungsmittel, lediglich durch Verreiben der festen Reaktanten in einem Mörser, konnten nicht nur einfache Ketone mit NaBH4 reduziert werden, es gelangen auch regio- und enantioselektive Reduktionen, wenn Einschlußkomplexe verwendet wurden. Aus den Ketonen 1 und 3 wurden die als Synthesebausteine interessanten Hydroxyketone 2 bzw. 4 hergestellt.

original image

Ancillary