Synthese und Analyse von Polyphosphazenen mit MCl3-Einheiten in der Polymerkette

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie gefördert. Herrn Prof. Dr. G. Wegner, Mainz, danken wir für seine großzügige Unterstützung.

Abstract

Polymere mit Metallatomen in der Hauptkette bilden sich beim Erhitzen von 1 in Xylol. Viskosimetrisch wurden die mittleren Molmassen der Polymere zu 24000 (M = Mo) und 37000 (M = W) bestimmt. Aus HPLC-Analysen ergaben sich durch Vergleich mit Polystyrol-Eichstandard-Chromatogrammen für M = Mo zwei Hauptbestandteile (Mr = 11800 und 34500) und für M = W drei (Mr = 11800, 34500, 68000).

original image

Ancillary